Ich und andere Irrtümer

Warum Sie anders sind, als Sie zu sein glauben

Mensch und Natur - Vortrag
C
Do, 2.5.2019, 19:30
02.05.2019 - 19:30
Steve Ayan

Beschreibung

»Erkenne dich selbst!« Dieses Motto des antiken Orakels von Delphi lebt bis heute in den Köpfen vieler Menschen fort. Und wie wir uns selbst wahrnehmen, hat weitreichende Folgen für unser Denken, Fühlen und Handeln. Viel Energie wird von uns z.B. darauf verwendet, unser wahres Ich verstehen zu wollen um dann im Einklang damit glücklich zu werden. Doch was, wenn es gar kein wahres Ich gibt? Statt ein vermeintlich genaues Profil unseres Ichs zu zeichnen, sollten wir uns die nötige Offenheit bewahren, um die zu werden, die wir sein können, denn unser Ich ist viel facettenreicher und wandlungsfähiger, als es uns subjektiv erscheint. Anhand vieler Studien und praktischer Beispiele illustriert der Wissenschaftsjournalist Steve Ayan, wie unser Selbstbild entsteht und warum es verzerrt, ja oft sogar falsch ist.

Steve Ayan, Diplompsychologe und Redakteur bei Gehirn&Geist, dem Psychologie-Magazin aus dem Verlag Spektrum der Wissenschaft in Heidelberg.

Spektrum LIVE in Zusammenarbeit mit dem Verlag Spektrum der Wissenschaften.

Moderation: Dr. Ingolf Ebel, Urania Berlin.

Abonnent*innen von Gehirn&Geist und von Spektrum der Wissenschaften erhelten gegen Vorlage der Bestätigung des Abos eine sonderermäßigte Karte (Urania-Mitgliederpreis).

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen