Die Urania sucht Verstärkung

Kaufmännische Mitarbeiterin (m/w/d) in der Verwaltung (Zentrale/Poststelle) in Teilzeit (20h/Woche)

Urania Berlin e.V. sucht ab sofort kaufmännische Mitarbeiterin (m/w/d) in der Verwaltung (Zentrale/Poststelle) in Teilzeit (20h/Woche)

Mit ihrer vielfältigen, 130-jährigen Tradition ist die Urania Berlin ein weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekanntes Zentrum für den Dialog von Wissenschaft und Öffentlichkeit. Als interdisziplinäre Plattform präsentiert sie aktuelle Ergebnisse aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft und bietet Raum für Auseinandersetzung und Diskussion. Als Lern- und Bildungsort steht die Urania allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Besuchern Berlins offen.

Für unser Team suchen wir ab sofort Verstärkung in der Verwaltung (Zentrale/Poststelle).

Ihre Aufgaben sind:

  • Allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben
  • Telefonischer und persönlicher Empfang von Besuchern, Kunden und Lieferanten
  • Beschwerdemanagement
  • Bearbeitung und Verteilung der Eingangs- und Ausgangspost
  • Erstellung von Aushängen und Leitsystemen
  • Terminierungen und Terminüberwachung
  • Vorbereitung von Meetings und Sitzungen
  • Datenerfassung und -pflege
  • Botengänge
  • Büroorganisation, Beschaffung Büromaterial

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene, kaufmännische Ausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse gängiger MS-Office-Anwendungen und in der Online-Recherche
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Absolute Diskretion und Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Professionelles, freundliches Auftreten gegenüber Besuchern und Dienstleistern
  • Strukturierter, selbstständiger und verantwortlicher Arbeitsstil

Wir bieten Ihnen:

  • Festanstellung in Teilzeit (20h/Woche) – zunächst befristet auf zwei Jahre -
  • Eine selbstbestimmte, abwechslungsreiche Tätigkeit im professionellen Arbeitsumfeld
  • Ein engagiertes und sympathisches Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen. Wir begrüßen die Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen und von Bewerber/innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Birgit Hansen und senden Ihre digitale Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins mit dem Betreff „Bewerbung Verwaltung“ an folgende E-Mail-Adresse:

bewerbung@urania-berlin.de

Urania Berlin e.V.
An der Urania 17
10787 Berlin

Programmleiterin (m/w/d) für den Bereich „Gesellschaft, Kultur und digitales Leben“ in Vollzeit (40 Std./ Woche)

Urania Berlin e.V. sucht ab Juni 2020 eine/n Programmleiterin (m/w/d) für den Bereich „Gesellschaft, Kultur und digitales Leben“ in Vollzeit (40 Std./ Woche). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Für die Leitung des Programmbereichs „Gesellschaft, Kultur und digitales Leben“ der Urania Berlin e.V. wird eine fachlich kompetente und kommunikationsstarke Persönlichkeit gesucht, die Themen aus den Bereichen Partizipation, Digitalisierung und Medien in innovativen Formaten realisiert. Idealerweise verfügen Sie aufgrund mehrjähriger Arbeit in vergleichbaren Positionen über fundierte Expertise in der Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen sowie einschlägige Netzwerke. Es bietet sich Ihnen die Chance, den neuen Programmbereich der Urania mit innovativen Themen und Formaten weiterzuentwickeln und die Zukunft der traditionsreichen Institution mitzugestalten.

Als Programmleiter/in arbeiten Sie in enger Koordination und Abstimmung mit der Programmdirektion und weiteren Abteilungen der Urania Berlin wie auch mit Ansprechpartner/innen der Projektpartner.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Leitung des Programmbereichs „Gesellschaft, Kultur und digitales Leben“
  • Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen in diesem Themenfeld
  • Realisierung neuer Veranstaltungsformate
  • Aufbau von projektbezogenen Kooperationen mit Forschungseinrichtungen, NGOs und weiteren Partnern
  • Einbindung relevanter Akteure und Zielgruppen
  • Recherche von Förderanträgen und Antragstellung
  • verfassen von Veranstaltungstexten

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen in den Bereichen Kultur und Wissenschaft
  • Erfahrungen und Sicherheit im Auftreten vor Publikum und im Umgang mit Gästen und Partner/innen aus Wissenschaft und Forschung, Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • selbstständige, proaktive Arbeitsweise
  • hohe Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • Vertragssicheres Deutsch, verhandlungssicheres Englisch

Wir bieten Ihnen:

  • eine unmittelbar der Direktion unterstellte selbständige Position
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und in einer strukturell und inhaltlich sich neu ausrichtenden Institution
  • Mit den Urania-Themen aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft ein spannendes Wirkungsfeld, das vielfältige Anknüpfungspunkte eröffnet

Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen. Wir begrüßen die Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen und von Bewerber/innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

Hinweis: Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Referenzen, tabellarischer Lebenslauf und Gehaltsvorstellung) per E-Mail bis 30.04.2020 an Birgit Hansen mit dem Betreff „Bewerbung Programmleitung“, bewerbung@urania-berlin.de  

Urania Berlin e.V.
An der Urania 17
10787 Berlin