Joseph Mallord William Turner

Maler, Romantiker, Pragmatiker und Vor-Impressionist

Welten, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Mi, 6.2.2019, 17:30
06.02.2019 - 17:30
Rainer Reusch

Beschreibung

Als William Turner mit 76 Jahren stirbt, hinterlässt er 25 000 Gemälde, Skizzen, Aquarelle. Sein Leben erweist sich als Geschick hinein ins bildnerische Gestalten. Seine Reisen sind radikale Malreisen, bei denen er sich auch schon mal an einen Schiffsmast binden lässt, um das Wüten der See festzuhalten. Er formt die Welt in seinem Sinne nach, malt und malt, einzig unterbrochen von der täglichen Notdurft und den Mahlzeiten. Rainer Reusch stellt Ihnen einen der bedeutendsten englischen Künstler vor, der weit über seine Epoche hinaus fasziniert.

Rainer Reusch, Philosoph, Künstler und Autor, Berlin

Alle Veranstaltungen der Reihe

Philosophie und Kunst

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen