Jung und unerfahren

Le Corbusier in Berlin

Welten, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Do, 10.2.2022, 17:30
10.02.2022 - 17:30
zu Kalender hinzufügen
Ulrike Eichhorn

Beschreibung

Im Jahr 1957 entwarf Le Corbusier für Berlin ein Wohnhochhaus in Charlottenburg im Rahmen der internationalen Bauausstellung. Doch schon als junger architekturbegeisterter Mann besuchte Édouard Jeanneret – so sein bürgerlicher Name –- die aufstrebende Stadt. Ulrike Eichhorn spürt in ihrem Vortrag den Berliner Spuren Le Corbusiers in den Jahren 1910 und 1911 nach, porträtiert Personen, die ihn beeinflussten, und geht der Frage nach, ob und inwieweit der Aufenthalt das weitere Wirken des berühmten Architekten prägte.

Ulrike Eichhorn ist Architektin, Architekturvermittlerin und Publizistin.

 
aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen