Leopold Friedrich Franz von Anhalt – einer der bedeutendsten Vertreter des aufgeklärten Absolutismus

Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
Dienstag, 31. Oktober 2017 um 15:30 Uhr
Johannes Prittwitz
Leopold Friedrich Franz von Anhalt – einer der bedeutendsten Vertreter des aufgeklärten Absolutismus

Anlässlich des 200. Todestages

Leopold III. Friedrich Franz Fürst von Anhalt-Dessau, 1740 geboren und 1817 verstorben, regierte das Fürstentum Anhalt-Dessau. Als Kunstkenner und Sammler sowie als Initiator zahlreicher pädagogischer und sozialer Reformen ist er in die deutsche Geschichte eingegangen. Ausgiebige Bildungsreisen führten ihn nach Italien, England und Frankreich, was sich in seinem Gartenparadies Dessau-Wörlitz widerspiegelte. Lassen Sie sich von Herrn Prittwitz mit dem Fürst, der vor allem „Mensch“ sein wollte, vertraut machen.

Johannes Prittwitz, Autor, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 31. Oktober 2017 - 15:30