Liebesfreud und Liebesleid – Romantische Tragödien in Tänzen aus fünf Epochen

Bühne
Sonntag, 17. April 2016 um 17:00 Uhr
Studio für historischen Tanz und „The Flying Barbers“
Liebesfreud und Liebesleid – Romantische Tragödien in Tänzen aus fünf Epochen

Das Studio für historischen Tanz erzählt von unerlaubten Liebesbeziehungen aus vier Jahrhunderten. Vom England Elisabeths der Ersten bis zum österreichischungarischen Kaiserreich reicht der Reigen der unglücklich Liebenden, die in ihrer Liebe außerhalb der Konventionen Erfüllung finden und dafür nicht selten mit dem Leben bezahlen.
Das A-Capella-Ensemble „The Flying Barbers“ führt mit viel Musik der Zwanziger Jahre durch die Szenen, die anhand von prachtvollen Kostüme nach historischen Vorlagen und authentische Tanzchoreographien die tragischen Schicksale in ihrem historischen Rahmen lebendig werden lassen.

Tanz, Tanzrekonstruktion und -einstudierung: SHT Berlin
Text und Regie: Niels Badenhop
Musik: The Flying Barbers

Eintritt: 14,00 € / erm. 12,00 € / Urania-Mitglieder 9,00 €.
Karten an der Urania Tageskasse oder zzgl. VVK Gebühr bei reservix.de
Reservierte Karten bitte bis Fr., 08.04. abholen. Danach gehen sie in den Verkauf zurück.

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Sonntag, 17. April 2016 - 17:00