© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Lotte Laserstein: Von Angesicht zu Angesicht

Glanzpunkte ihrer Portraitmalerei

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Do, 25.4.2019, 17:30 Uhr
25.04.2019 - 17:30
zu Kalender hinzufügen
Thomas R. Hoffmann

Beschreibung

Anlässlich der Ausstellung Lotte Laserstein: Von Angesicht zu Angesicht (in der Berlinischen Galerie ab FR 5.4.2019 zu sehen)

„Lotte Laserstein gehört zu den allerbesten der jüngeren Malergeneration“, schwärmte die Presse 1929. Die Nüchternheit ihrer Darstellung und die Modernität des Bildausschnitts ihrer Arbeiten begeisterten rasch das Publikum. Doch ihr glanzvoller Aufstieg Ende der 1920er Jahre endete schnell. Die an der Akademie in Berlin ausgebildete Malerin mit jüdischem Hintergrund wurde nach 1933 aus dem öffentlichen Kulturbetrieb ausgeschlossen. 1937 emigrierte sie nach Schweden, wo ihr Werk weitgehend in Vergessenheit geriet. Thomas R. Hoffmann stellt Ihnen das Werk Lotte Lasersteins vor und erläutert dessen zentrales Thema, die Porträtmalerei.

Thomas R. Hoffmann, M. A., Kunsthistoriker, Autor, Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen