Miss Kiet‘s Children

Film
Mittwoch, 24. Januar 2018 um 19:00 Uhr
Petra Lataster-Czisch & Peter Lataster
Miss Kiet‘s Children

NL 2017 / R: Petra Lataster-Czisch & Peter Lataster / Mitw: Haya, Jorj, Maksem und alle Kinder von Miss Kiets / 81 Min. / OmU / ab 6 / Dokumentarfilm

In dem kleinen Dorf Hapert in der niederländischen Provinz unterrichtet Frau Kiets eine Grundschulklasse. Sieben bis acht Jahre sind die Kinder, die von ihrer Lehrerin mit einer Ruhe und Geduld gebändigt werden, die bemerkenswert ist. Egal was die Kinder anstellen, ob sie sich streiten, sich ungerecht verhalten, mürrisch oder traurig sind: Frau Kiets behält stets die Ruhe, spricht zu den Kindern und bemüht sich, ihnen – neben manch anderem –, vor allem auch Werte beizubringen. Es sind Flüchtlingskinder, die hier zur Schule gehen und das macht den Film zu einem Plädoyer für eine bestimmte Art der Schule. Nicht nur als Ort des Lernens, sondern vor allem als Ort, an dem SchülerInnen von ganz unterschiedlicher Herkunft ein Gemeinschaftsgefühl vermittelt wird, dass ihnen bislang weitgehend versagt gewesen ist.


Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Mittwoch, 24. Januar 2018 - 19:00