Mitochondrien – die Kraftwerke unserer Zellen im Dauerstress?

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Reihe
Bewusst Gesund
Freitag, 27. April 2018 um 15:30 Uhr
Christian W. Engelbert
Mitochondrien – die Kraftwerke unserer Zellen im Dauerstress?

Die überaus wichtigen Funktionen der Mitochondrien als Bestandteile jeder Zelle können nicht genug hervorgehoben werden: Sie dienen der Energiegewinnung, Zellatmung und Entgiftung. Forschungsergebnisse der letzten Jahre zeigen, dass geschädigte Mitochondrien in Belastungssituationen bei der Entstehung von Krankheiten wie Allergien, Autoimmunerkrankungen, Rheuma, Multiple Sklerose und Herzproblemen maßgeblich beteiligt sind. Die Ursachen sind vielfältig: Oxidativer Stress, Mikronährstoffmangel, Umweltgifte und ungesunde Lebensweise können unter anderem zur Schädigung der Mitochondrien beitragen. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten es zur Diagnostik und sinnvollen Behandlung gibt.

Christian W. Engelbert, M.A., Facharzt für Allgemeinmedizin/Naturheilkunde, Internationale Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde (IGNK), Orchesterarzt, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Freitag, 27. April 2018 - 15:30