© S. Fennema, Frederking & Thaler Verlag

NeuLand – Eroberungen der Natur

Kultur, Reisen und Berlin - Multimedia
C
Mi, 15.11.2017, 19:30 Uhr
15.11.2017 - 19:30
Sven Fennema

Beschreibung

In Kooperation mit dem Verlagshaus GeraNova Bruckmann und den Thalia Buchhandlungen

Wenn der Mensch geht, holt sich die Natur den Raum zurück. Sven Fennema, Experte für Lost-Places-Fotografie, reiste durch Europa und setzte die Vielfalt des Verfalls vergessener Orte und Plätze und ihre morbide Schönheit ins Bild: von Bäumen überwucherte Industriestätten, mit Moos überwachsene Dörfer, inwändig begrünte, geheimnisvolle Wohnzimmer. Er zeigt in seinen teils zauberhaften, teils verstörenden Bildern wie die Natur schnell oder schleichend alle Barrieren überwindet, selbst Stahlbeton hindert die Pflanzenwelt nicht an ihrer Ausbreitung. Natur und Architektur treffen sich in einem einzigartigen Zusammenspiel.
Begleiten Sie Sven Fennema auf seiner faszinierenden Reise durch verlorene und vergessene Orte in Europa. Erfahren Sie mehr über ihre spannenden historischen Fakten und Geschichten als auch über seine Reiseerlebnisse.

Sven Fennema, Fotograf, Künstler, Krefeld

Dauer 2 Stunden, inklusive Pause

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

Alle Veranstaltungen der Reihe

Die Wunder der Welt entdecken

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen