Pina schaukelt – Was kleine Kinder brauchen

- Film
C
Di, 8.3.2016, 20:00
08.03.2016 - 20:00
R: Heide Breitel

Beschreibung

D 2015 / R: Heide Breitel / Mitw: Pina, Charlotte, Luc, Juri, die Erzieherinnen Yildiz Sakli und Anne Keller und der Erzieher Robert Friedrich u.A. / 88 Min.

Dokumentarfilm / Premiere! Von der Erziehung

Der Dokumentarfilm begleitet Kinder in ihrem Krippenalltag im Alter ab zehn Monaten bis sie 2 ½ Jahre alt sind. Er zeigt die Lernfähigkeit, Entdeckerfreude und Gestaltungslust, mit der sich kleine Kinder auf ihren Weg begeben. Bis auf wenige kurze Statements von ErzieherInnen, Leiterinnen und Eltern, sieht man geduldige, intensive Beobachtungen der Kleinen, wie sie Freude, Glück, oder Schmerz erleben, mit Lachen, manchmal aber auch unter Tränen. Beim Zuschauen nehmen wir Anteil an ihren Erfahrungen und Entwicklungsschritten bis hin zum Können und Wissen. Der Film nimmt auch die Haltung und das Verhalten der ErzieherInnen in den Blick: wie sie die Kinder begleiten, auch herausfordern, niemals gängeln, immer zugewandt und aufmerksam sind. So gelingt es ihnen in beeindruckender Weise, die Kinder auf ihrem Weg zu unterstützen – und dabei ein tiefes stabiles Vertrauen aufzubauen.
Zum Podiumsgespräch nach dem Film begrüßen wir neben Regisseurin Heide Breitel Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe, Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung, Dr. Christa Preissing, Direktorin des Berliner Kita-Instituts für Qualitätsentwicklung (BeKi) und weitere Gäste.

Presseheft Pina Schaukelt

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen