Programmarchiv

Programm Archiv filtern
z.B. 21.10.2017
z.B. 06:42
z.B. 21.10.2017
z.B. 06:42
Vortrag / Buchvorstellung
Psychologie / Modernes Leben
Freitag, 20. Oktober 2017 - 19:30
Prof. Dr. Franz Ruppert

Identität wird oft mit Identifikation verwechselt. Ebenso ist ein Dagegensein- und Besser- oder Anderssein-Wollen als die anderen kein Weg hin zur eigenen Identität. Was macht also unsere Identität aus?

Film
Freitag, 20. Oktober 2017 - 19:00
Petra Biondina Volpe

Die Schweiz im Jahr 1971: Hausfrau Nora lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in einem friedlichen Dorf. Zwar ist seit dem Mai 1968 ein Ruck durch die Gesellschaft gegangen, doch abseits der großen Städte ist davon noch nicht viel zu spüren.

Vortrag / Buchvorstellung
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Freitag, 20. Oktober 2017 - 17:30
Dr. Susanne Dohrn

Gemeinsam mit dem Ch. Links Verlag

Einführung: Prof. Dr. Michael Succow, Träger des Alternativen Nobelpreises und der Urania-Medaille, Greifswald

Film
Freitag, 20. Oktober 2017 - 16:30
Petra Biondina Volpe

Die Schweiz im Jahr 1971: Hausfrau Nora lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in einem friedlichen Dorf. Zwar ist seit dem Mai 1968 ein Ruck durch die Gesellschaft gegangen, doch abseits der großen Städte ist davon noch nicht viel zu spüren.

Vortrag / Diskussion
Psychologie / Modernes Leben
Freitag, 20. Oktober 2017 - 15:30
Gisela Gehrmann

Eine zunehmende Vergesslichkeit gehört zu den normalen Altersprozessen des Körpers. Aber wo verläuft die Grenze zwischen „normal“ und „krankhaft“? Vergessen können wir nur, was bereits im Gehirn gespeichert war.

Seiten