Programm

Programmheft

Veranstaltungen im aktuellen Programm

Programm filtern
z.B. 18.10.2017
Vortrag / Buchvorstellung
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Freitag, 20. Oktober 2017 - 17:30
Dr. Susanne Dohrn

Gemeinsam mit dem Ch. Links Verlag

Einführung: Prof. Dr. Michael Succow, Träger des Alternativen Nobelpreises und der Urania-Medaille, Greifswald

Millionenausgaben für den Schutz von Großtrappen, Fledermäuse, die den Bau von Autobahnen verhindern – solche Meldungen erwecken den...

Film
Freitag, 20. Oktober 2017 - 19:00
Petra Biondina Volpe

Die Schweiz im Jahr 1971: Hausfrau Nora lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in einem friedlichen Dorf. Zwar ist seit dem Mai 1968 ein Ruck durch die Gesellschaft gegangen, doch abseits der großen Städte ist davon noch nicht viel zu spüren. Auch an Nora ist der gesellschaftliche und soziale...

Vortrag / Buchvorstellung
Psychologie / Modernes Leben
Freitag, 20. Oktober 2017 - 19:30
Prof. Dr. Franz Ruppert

Identität wird oft mit Identifikation verwechselt. Ebenso ist ein Dagegensein- und Besser- oder Anderssein-Wollen als die anderen kein Weg hin zur eigenen Identität. Was macht also unsere Identität aus? Wie entwickelt sich unser „Ich“ und wodurch wird die Ausbildung eines eigenen „Willen“...

Psychologie / Modernes Leben
Sonntag, 22. Oktober 2017 - 16:00
Prof. Ula Stöckel, Maria Llopiz, Dorrie Lane, Miss Naughty, Dr. Laura Méritt

Der Zugang zu Pornografie ist über das Internet für alle jederzeit möglich. Junge wie ältere Leute beziehen hier mehrheitlich ihr Wissen über Sexualität. Vermittelt wird ein stark normiertes, kategorisiertes und betont leistungsorientiertes Verständnis von Lust und Liebe, das zudem kommerziellen...

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Montag, 23. Oktober 2017 - 15:30
Dr. med. Martin Kanne

Ab dem sechzigsten Lebensjahr findet sich bei fünfzig Prozent aller Männer eine vergrößerte Prostata, wovon circa dreißig Prozent bereits behandlungsbedürftig sind. Es handelt sich also mittlerweile um eine Volkskrankheit, für die verschiedene Therapieformen in Frage kommen. Wie erkenne ich...

Seiten

Urania Programm abonnieren