Programm

Programmheft

Veranstaltungen im aktuellen Programm

Programm filtern
z.B. 18.12.2017
Vortrag / Diskussion
Psychologie / Modernes Leben
Donnerstag, 4. Januar 2018 - 19:30
Dr. Sven Sebastian

Wir alle nehmen uns für das neue Jahr etwas vor. Gesünder essen, weniger Alkohol trinken, häufiger bewegen, zeitiger schlafen gehen, ab sofort realistischer, positiver oder auch gelassener Denken. Alles gut und schön, wenn nicht immer wieder etwas dagegen sprechen würde: unser eigenes Gehirn!...

Vortrag / Buchvorstellung
Psychologie / Modernes Leben
Mittwoch, 10. Januar 2018 - 19:30
Martina Haas

Löwen sind nur 4 Stunden pro Tag aktiv, doch mit hoher Effizienz bekommen sie alles geregelt: Sie tun das Richtige mit den richtigen Mitteln. Die Effektivität einer solchen „Löwen-Strategie“ basiert auf folgenden Fähigkeiten: Klare Kommunikation, professionelles Auftreten, Teamgeist /...

Psychologie / Modernes Leben
Mittwoch, 17. Januar 2018 - 17:30
Prof. em. Dr. Ludger Schiffler

Wie kann man im Kurzzeitgedächtnis möglichst viel speichern? Wie kann man das Gelernte ins Langzeitgedächtnis bringen? Prof. Schiffler stellt Ihnen das ‚triple coding‘ vor, mit dem man in unterschiedlichen Bewusstseinzuständen viel mehr Vokabeln in sinnvollen Sätzen lernen kann, als man bisher...

Psychologie / Modernes Leben
Mittwoch, 24. Januar 2018 - 19:30
Prof. Dr. Ralph Hertwig

Möchten Sie wissen, ob Sie ein erhöhtes Risiko für Alzheimer haben? Würden Sie Ihre Stasi-Akte lesen, sofern es eine gäbe? Wollen Sie erfahren, wie viel höher der Leistungsbonus Ihrer Arbeitskollegen im Vergleich zu Ihrem ist? Seit Aristoteles wird dem Menschen Neugierde und ein unstillbarer...

Psychologie / Modernes Leben
Donnerstag, 25. Januar 2018 - 17:30
Dr. phil. Dr. med. Hans-Otto Thomashoff

Wie kann ein Leben „gelingen“? Wann und wodurch empfinden wir „Glück“? Was tragen Geld, Leistung oder Dauerspaß zu einem erfüllten Leben bei? Welchen Stellenwert haben gute Beziehungen, Erfahrungen von Selbstwirksamkeit oder ein gesunder Stresshaushalt? Wie stark sind wir von Emotionen bestimmt...

Seiten

Urania Programm abonnieren