Programm

Programmheft

Veranstaltungen im aktuellen Programm

Programm filtern
z.B. 18.12.2017
Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Reihe Natürlich Gesund
Montag, 18. Dezember 2017 - 17:30
Dr. med. Achim Kürten, Mattias Müller

Der Mensch besitzt mehrere tausend „Akupunkturpunkte“ am gesamten Körper. Werden diese angeregt, können Funktionsstörungen und Krankheiten gezielt behandelt werden. Reflexzonen, beispielsweise am Bauch, Ohr oder Fuß, stehen im Zusammenhang mit einer Körperfunktion und/oder bestimmten Organen....

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Freitag, 5. Januar 2018 - 15:30
Prof. Dr. med. Diana Lüftner

Im besten Fall sind Ärzte und Patienten gemeinsam bestrebt, eine geeignete und effektive Krebstherapie zu finden. Nicht selten jedoch werden Therapien verordnet, die aus medizinischer Sicht keinen Sinn (mehr) machen. Wonach richtet es sich, ob ein Patient „austherapiert“ ist? Wie vermeidet man...

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Montag, 8. Januar 2018 - 17:30
Prof. Dr. Lothar H. Wieler

Zoonosen sind Infektionskrankheiten, die wechselseitig zwischen Mensch und Tier übertragen werden können. Neben klassischen Zoonosen wie der Tollwut und der Pest oder über Lebensmittel übertragenen Zoonosen wie Salmonellose, werden zunehmend neu auftretende Zoonosen beobachtet. Dazu gehören das...

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Dienstag, 9. Januar 2018 - 15:30
Dr. med. Rieke Alten

Die Rheumatoide Arthritis ist eine chronisch-entzündliche Systemerkrankung, die möglichst rasch nach der Diagnosestellung behandelt werden sollte, um Schäden an Knochen, Bändern, Sehnen und Gelenken zu verhindern. Zur Therapie werden vorranging konventionelle Basistherapeutika oder injizierbare...

Medizin / Gesundheit
Eintritt frei
Mittwoch, 10. Januar 2018 - 17:00
Prof. Dr. med Wolf Petersen, Dr. med. Karl Schmoranzer

Das zertifizierte Endoprothetikzentrum am Martin-Luther-Krankenhaus lädt ein:

Mit zunehmendem Lebensalter sind immer mehr Menschen vom Verschleiß der Gelenke betroffen. Die Bewegungsfreiheit wird durch den verstärkten Abrieb des Gelenkknorpels, Entzündungen und Deformationen eingeschränkt...

Seiten

Urania Programm abonnieren