Programm

Programmheft

Veranstaltungen im aktuellen Programm

Programm filtern
z.B. 18.01.2018
Vortrag / Diskussion
Kultur / Geisteswissenschaften
Mittwoch, 17. Januar 2018 - 19:30
Prof. em. Regine Reichwein

In vielen alltäglichen Begegnungen in der Familie und im Beruf erleben sich Menschen als Opfer ihrer Umwelt. Sie fühlen sich dann oft hilflos und leiden oder sie werden aggressiv und greifen ihr jeweiliges Gegenüber an. Dabei wechseln sie – meistens ohne es zu wollen – zwischen Opfer- und...

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Donnerstag, 18. Januar 2018 - 15:30
Priv. Doz. Dr. med. Ingo Leister

Die Schilddrüse bildet ein Hormon (Thyroxin), welches viele Stoffwechselvorgänge im Körper beeinflusst. Über- oder Unterfunktionen sollten ebenso erkannt und behandelt werden, wie die meist gutartigen knotigen Veränderungen oder Entzündungen der Schilddrüse. Erfahren Sie in diesem Vortrag anhand...

Vortrag / Diskussion
Philosophie / Spiritualität / Religion
Donnerstag, 18. Januar 2018 - 17:30
Dr. Thomas Schäfer

Weisheit ist ein altes Ziel der Philosophie. Sie gilt als das, was unser Leben erfüllt und als eine mögliche Leitlinie desselben. Aber was ist eigentlich Weisheit? Wie unterscheidet sie sich von der Klugheit und welche Rolle spielt dabei die Vernunft, die ja ebenso ein Kardinalziel der...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Eintritt frei
Donnerstag, 18. Januar 2018 - 19:30
Prof. Dr. Klaus Töpfer

Klaus Töpfer hat an der Erarbeitung der Reform-Agenda aktiv mitgewirkt. Er kann einen lebendigen Eindruck in die augenblicklichen Reformbemühungen unter der Führung der Vereinten Nationen vermitteln. Der Vortrag ist für alle wichtig, die sich für eine Reform der Vereinten Nationen...

Prof. Dr. Klaus Töpfer
Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Freitag, 19. Januar 2018 - 17:30
Susan Wilensky

„Frauen sind anders krank als Männer“, heißt es. Sind sie demzufolge auch „anders gesund“ und wenn ja, warum? Was bedeutet es für die „moderne Frau“, in der heutigen Zeit auf einfache und natürliche Weise gesund zu sein oder zu werden? Welchen Herausforderungen sind Frauen der jüngeren und...

Seiten

Urania Programm abonnieren