Programm

Programmheft

Veranstaltungen im aktuellen Programm

Programm filtern
z.B. 24.10.2017
Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Mittwoch, 1. November 2017 - 17:30
Prof. Dr. Albert Diefenbacher

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO werden Menschen mit geistiger Behinderung 3–4 Mal häufiger psychisch krank als die Allgemeinbevölkerung. Neben körperlichen, psychiatrischen und sozialen Aspekten können auch emotionale Entwicklungs-verzögerungen zu gravierenden...

Vortrag / Diskussion
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Reihe Frieden und Sicherheit in Zeiten globaler Umbrüche
Mittwoch, 1. November 2017 - 19:30
Christian Jakob

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Verlag Ch. Links

Migrationskontrolle ist in der EU zu einer Frage von höchster innenpolitischer Bedeutung geworden. Mit Hochdruck baut sie daher ihre Beziehungen zu den Regierungen auf dem afrikanischen Kontinent aus. Diese sollen...

Film
Mittwoch, 1. November 2017 - 20:00
Ceyda Torun

In Istanbul gibt es schon seit den Tagen des Osmanischen Reiches tausende Katzen und Regisseurin Ceyda Torun zeigt, dass die possierlichen Tierchen nach wie vor ein essentieller Bestandteil des städtischen Lebens sind und hier friedlich und zum gegenseitigen Vorteil Seite an Seite mit den...

Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
Donnerstag, 2. November 2017 - 15:30
Dr. Ruth Slenczka

Der Thesenanschlag Luthers an der Tür der Wittenberger Schlosskirche1517, der so höchstwahrscheinlich nicht stattgefunden hat, ist dennoch als Symbol für den Beginn der Reformation in die Geschichte eingegangen – und wird dementsprechend in diesem Jahr vielfältig als Jubiläum „500 Jahre...

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Donnerstag, 2. November 2017 - 17:30
Veronika Langguth

Die aktuell unruhige Zeit wird von vielen Menschen als Bedrohung empfunden. Ängste werden geweckt und „schnüren“ uns buchstäblich “die Luft ab“. Unser Körper wird ungenügend mit Sauerstoff versorgt, die Widerstandskraft sinkt, was Leiden und Krankheiten auslöst oder verstärkt. Wenn wir unsere...

Seiten

Urania Programm abonnieren