Rede mit mir!

Film über die Trauerverarbeitung von Eltern und Geschwistern

Kino und Bühne - Film
C
Mo, 17.6.2019, 19:00
17.06.2019 - 19:00
zu Kalender hinzufügen
R: Andreas von Hören

Beschreibung

Dokumentarfilm, D 2016, 82 Min., ab 12 Jahren

Der Film porträtiert fünf betroffene Familien. Sie verloren ihre Kinder während der Schwangerschaft als Sternenkind, durch eine lebensverkürzende Krankheit, durch Unfall, durch gewaltsamen Tod oder als Geschwister durch Suizid. Der Film zeigt ihren Umgang mit dem Verlust in seiner Entwicklung von der Trauer unmittelbar nach dem Tod bis heute. Die Betroffenen erzählen, wie sich ihr Leben geändert hat, wer und was geholfen hat, welche Bedeutung die Trauerverarbeitung in der Selbsthilfegruppe für sie hatte, wie Kinder als Geschwister der Verstorbenen mit dem Verlust umgegangen sind und was ihnen geholfen hat. Der Film erzählt aber auch davon, wie Menschen und Paare an ihren schlimmen Erfahrungen gewachsen sind.

Als Gast nach dem Film begrüßen wir die Bestatterin und Trauerbegleiterin Lea Gscheidel.

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen