Religion am Küchentisch #3: Spiritualität im Lockdown?

-Simon Klaas im Gespräch mit drei jungen Gläubigen

Religion am Küchentich #3: Spiritualität im Lockdown?

Spiritualität ist nicht nur eine individuelle Praxis, sondern auch ein gemeinschaftliches Geschehen, ist erleben und leben. Wie wirkt es sich aus, wenn Gemeinschaftlichkeit nur noch medial möglich ist? Und wie gehen junge Gläubige verschiedener Glaubensrichtungen damit um?
In der dritten Ausgabe von "Religion am Küchentisch" schildern die Jüdin Anna Veiler, der Muslim Usama Abdurahman und die Katholikin Małgorzata Różycka im Gespräch mit Simon Klaas, wie sie ihren spirituellen Lockdown erfahren und leben.