Religionen, Weltanschauungen und Demokratie – geht das zusammen?

Vortrag / Diskussion
Philosophie / Spiritualität / Religion
Reihe
Brennpunkt Religion
Mittwoch, 11. April 2018 um 19:30 Uhr
Prof. Dr. Micha Brumlik
Religionen, Weltanschauungen und Demokratie – geht das zusammen?

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Missionswerk/ Ökumenisches Zentrum und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Berlin

Die Säkularisierung - die Verweltlichung als übergreifende Loslösung aus religiösen Bindungen - scheint längst abgeschlossen. Doch zugleich kehren Religionen und Weltanschauungen in einzelnen Staaten auf die weltpolitische Bühne zurück. Wie lässt sich das Verhältnis von Religion und Staat im weltanschaulich neutralen Staat fassen? Eine jüdische Perspektive.

Moderation: Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für interreligiösen Dialog, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)

Prof. Dr. Micha Brumlik, Professor em. am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M., seit Oktober 2013 Senior Advisor am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Mittwoch, 11. April 2018 - 19:30