Schinkels Englandreise und ihre Auswirkungen auf das Berliner Stadtbild

Vortrag
Berlin
Dienstag, 24. Oktober 2017 um 15:30 Uhr
Dr. Reinhart Strecke
Schinkels Englandreise und ihre Auswirkungen auf das Berliner Stadtbild

Präsentiert von radioBERLIN 88,8 vom rbb

1826 kehrte Schinkel von einer zweimonatigen Englandreise zurück. Die dortigen Eindrücke und Erfahrungen trugen wesentlich dazu bei, seine Vorstellungen von einem modernen Stadtgefüge zu präzisieren. Bereits mit dem Gewerbe-Institut von 1827 lässt sich ermessen, wie neuartig der traditionsreiche Stadtraum umgestaltet wird, dass bislang hier bestimmende Fixpunkte wie Graues Kloster und Lagerhaus gleichsam aus dem Blick geraten. An weiteren Bauten (Neuer Packhof, Bauakademie) und Planungen (Kaufhaus Unter den Linden, Bibliothek am Kupfergraben) wird aufgezeigt, wie sich die Stadt nach 1826 neu aus- und einrichtet: Die bürgerliche City nimmt Gestalt an.

Dr. Reinhart Strecke, Kunsthistoriker, Archivdirektor am Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz a. D., langjähriger Betreuer von Schinkels Akten, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 15:30
Add to Calendar