© pyty–stock.adobe.com

Schlösser Schlesiens

Breslau – Hirschberger Tal – Waldenburger Land

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Mi, 6.3.2019, 17:30 Uhr
06.03.2019 - 17:30
Dr. Gunar Strunz

Beschreibung

Das Hirschberger Tal war wegen seiner landschaftlichen Schönheit bereits im 19. Jahrhundert als „Schlesisches Elysium“ weit über die preußischen Grenzen hinaus bekannt und beherbergt zahlreiche Schlösser und Herrenhäuser. In Breslau finden sich in den Stadtvierteln kulturelle Schätze aus allen Epochen, darüber hinaus zahlreiche Spuren der wechselvollen Herrschaftsverhältnisse. Besuchen Sie im Waldenburger Land das spätbarocke Kloster Grüssau und das Schloss Fürstenstein. Und lernen Sie Schloss Friedland kennen, die Burg des Hauses Wallenstein, die Schiller als Vorlage seines gleichnamigen Werkes diente.

In den Reisevorträgen stellen Ihnen unsere hochqualifizierten Reiseleiter Reiseziel und -verlauf vor und machen Sie mit der Kulturgeschichte und den Besonderheiten der jeweiligen Region vertraut. Der Kooperationspartner für die Urania KulTouren ist Wörlitz Tourist. Weitere Informationen: www.urania.de/studienreisen.de, www.woerlitztourist.de

Dr. Gunar Strunz, Geologe und Reiseleiter, Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

Alle Veranstaltungen der Reihe

KulTouren-Reisevorträge

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen