© Ilona Habben

Schlüsselsätze der Liebe

Mensch und Natur - Vortrag
C
Sa, 13.2.2016, 19:30
13.02.2016 - 19:30
Oskar Holzberg

Beschreibung

Was hält die Liebe lebendig – oder was zerstört sie? Wie gerne würden wir verstehen, wie wir die Liebe für immer am Leben halten können. Gehirnscanner und Bindungstheorie haben zwar das Geheimnis nicht gelüftet, aber wir verstehen immer besser, worauf es in der Liebe ankommt. Die Erkenntnisse der Wissenschaft und die Erfahrungen aus Paartherapien helfen, falsche Vorstellungen abzulegen, uns von überhöhten Erwartungen zu verabschieden, besser miteinander im Kontakt zu bleiben und die Beziehungsmuster erkennen zu lernen, in die wir uns verstricken. Oskar Holzberg beleuchtet in seinem Vortrag die Konflikt- und Verhaltensmuster aus dem Beziehungsalltag, die vielen Menschen zu schaffen machen und eröffnet anhand der großen Beziehungsthemen wie Bindung, Commitment, Sexualität oder Kommunikation, Sichtweisen auf die Liebe, die unsere Liebesbeziehungen verbessern können.

Oskar Holzberg, Dipl.-Psych., Psychotherapeut, Supervisor, Dozent, Autor, Hamburg

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen