Shenzhen

Chinas Megacity als Sinnbild für die Urbanität von morgen

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Vortrag
C
Do, 12.3.2020, 18:00
12.03.2020 - 18:00
zu Kalender hinzufügen
Wolfgang Hirn

Beschreibung

Shenzhen ist eine Stadt der Superlative: die jüngste, offenste, reichste und teuerste Stadt Chinas – und die am schnellsten wachsende Metropole der Welt. Ob Elektromobilität, Gentechnik oder Künstliche Intelligenz – bei den wichtigen Zukunftstechnologien werden hier die Trends gesetzt, z. B. hat Huawei in der Nähe einen riesigen neuen Campus errichtet (u. a. in Nachbauten historischer europäischer Gebäude). Auch immer mehr ausländische Konzerne – ob Airbus, Apple und Daimler – eröffnen Labs in der Megacity. Wolfgang Hirn, der seit mehr als drei Jahrzehnten aus und über China berichtet, sieht in Shenzhen nicht weniger als das neue Gravitationszentrum der Weltwirtschaft. Lernen Sie durch ihn das Sinnbild der Urbanität von morgen kennen.

Wolfgang Hirn, ehem. Reporter (manager magazin), China-Experte und Buchautor (Shenzhen – Die Weltwirtschaft von morgen), Berlin

In Zusammenarbeit mit dem Campus Verlag

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen