Shoppen wie in der Kaiserzeit

Vom Krämerladen zum Hoflieferanten

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Di, 18.12.2018, 17:30 Uhr
18.12.2018 - 17:30
zu Kalender hinzufügen
Johannes Prittwitz

Beschreibung

In Berlins Mitte gibt es heute nur noch wenige Zeugen einstiger Geschäftshäuser aus der Kaiserzeit. Doch es gab sie, zu Dutzenden im Bereich der Stadtmitte rund um die Leipziger und Friedrichstraße. In allen Stilarten, mit aufwendiger Architektur sollten die Menschen in die Läden gelockt und zum Kaufen animiert werden. Bevor es die großen Kauf- und Warenhäuser gab, waren es zumeist Läden, über mehrere Etagen verteilt, die nur ein ganz spezielles Sortiment anboten. Die Auslagen in den Schaufenstern waren wahre Kunstwerke der Dekorationsbranche. Lassen Sie sich in die versunkene Welt einer Epoche führen, wo Einkaufen wirklich noch ein Erlebnis war.

Johannes Prittwitz, Stadthistoriker, Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen