Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben!

Mensch und Natur - Vortrag, Buchvorstellung
C
Mi, 30.11.2016, 17:30
30.11.2016 - 17:30
André Stern, Katharina Saalfrank

Beschreibung

Kinder werden zu Hause, im Kindergarten und in der Schule ständig dazu angeleitet und dabei korrigiert, bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Konkurrenz, Erwartungshaltungen und Normierungen setzen sie wie auch die Eltern unter ungeheuren Druck. Kann so eine lebendige, aufrichtige und herzliche Beziehung zu unseren Kindern wachsen? André Stern, der selbst nie eine Schule besucht hat, erläutert, warum das Spielen, eine individuelle Entwicklung und eigenes Tempo von elementarer Bedeutung für Kinder ist. „Von Erziehung zu Beziehung“ ist der Kern von Katharina Saalfranks pädagogischer Arbeit. Als Familienberaterin analysiert sie Eltern-Kind-Beziehungen hinsichtlich ihrer Intensität und Qualität und berichtet, wie sich Alltag und Ausnahmesituationen konstruktiv gestalten lassen.

Moderation: Dr. Ingolf Ebel, Urania Berlin

André Stern, Musiker, Komponist, Gitarrenbaumeister, Autor „...und ich war nie in der Schule“, Paris

Katharina Saalfrank, Dipl. Päd., Musiktherapeutin, Familiencoach, Autorin „Du bist ok, so wie Du bist – das Ende der Erziehung“, bekannt als TV-„Super Nanny“, Berlin

Musikalische Begleitung: Sarah Lesch

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen