Stress and the City – machen Städte krank?

Vortrag / Buchvorstellung
Psychologie / Modernes Leben
Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 17:30 Uhr
Dr. Mazda Adli
Stress and the City – machen Städte krank?

Schadet Stadtleben unserer Psyche? Macht Landleben glücklich? Im Jahr 2050 werden rund siebzig Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Immer mehr Millionenstädte verändern das Gesicht der Erde. Sie sind die Zentren unserer Gesellschaften. Die Menschen profitieren von der Vielfalt, den kulturellen Ressourcen, der Gesundheitsversorgung und den Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung. Gleichzeitig prägen Dichte, Lärm, Hektik, Gewalt und Anonymität den urbanen Alltag. Wie reagiert unser Gehirn auf die permanenten Reize in der Stadt? Dr. Adli stellt in diesem Vortag vor, wie uns das Großstadtleben verändert und welche Ansätze es gibt, Städte zu lebenswerten Orten zu gestalten.

Dr. Mazda Adli, Psychiater, Psychotherapeut, Chefarzt Fliedner Klinik Berlin, Leiter des Forschungsbereichs Affektive Störungen, Charité Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Donnerstag, 14. Dezember 2017 - 17:30