Suche

z.B. 10/23/2017
z.B. 10/23/2017

Familienkonzert: Viva Vivaldi – die Vier Jahreszeiten

Sonntag, 18. März 2018 - 15:00
Andreas Peer Kähler und das Kammerorchester Unter den Linden

Antonio Vivaldis unsterbliches Werk „Die Vier Jahreszeiten“ in einem ebenso unterhaltsamen wie lehrreichen szenischen Konzert! Zusammen mit dem Kammerorchester Unter den Linden führt Andreas Peer Kähler durch eine fantastische Raum- und Zeitreise ins Venedig des frühen 18. Jahrhunderts, wo Antonio Vivaldi in Kostüm und Perücke das Publikum höchstpersönlich empfängt und charmant und humorvoll in die Geheimnisse seiner Musik einweiht…

Dauer: ca. 60 Min. ohne Pause
Ab 5 Jahren

Das große Bulli-Abenteuer - Von Istanbul ans Nordkap

Mittwoch, 14. März 2018 - 19:30
Peter Gebhard

15000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage – mit dem kultigsten Oldtimer von Istanbul bis hoch ans Nordkap! Der Fotograf Peter Gebhard (u.a. GEO, Stern, View) machte sich mit seinem T1-Bulli auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa: Das Abenteuer beginnt in der quirligen 15-Millionen-Metropole Istanbul. Von dort tuckert er auf teils jahrtausendealten Routen durch die archaischen Gebirgslandschaften des Balkans.

Mietspiegel und Mietpreisbremse: Darf Statistik Politik machen?

Mittwoch, 14. März 2018 - 18:00
u.a. Prof Dr. Walter Krämer, Prof. Dr. Steffen Sebastian

Hauptredner:

Prof Dr. Walter Krämer

Was spiegelt der Mietspiegel? Anmerkungen aus Sicht der Statistik

Prof. Dr. Steffen Sebastian

Mietspiegel: Komplizierte Statistik für ungenaue Wohnungspolitik

 

Podiumsdiskussion

Moderation:

Prof. Dr. Christine Müller

Peter Schmidt, Statistisches Bundesamt

Teilnehmer:

Welcome to the town - Tanz und Musik aus der goldenen Musical-Ära

Sonntag, 11. März 2018 - 16:00
Ballettschule am Staatsballett

Mit der Sehnsucht nach einer besseren Zukunft reist ein junges Mädchen nach New York. Dort gilt es, bevor ihr Traum wahr wird, einige Abenteuer zu überstehen. Voller Hoffnung auf das große Glück erreicht sie den Hafen der Weltstadt und begegnet zunächst einmal den wagemutigen Bauarbeitern der himmelhohen Wolkenkratzer. Sie erhält Einblicke in das Leben der sogenannten „kleinen Leute“ und bleibt nicht vor der Bekanntschaft mit der New Yorker Unterwelt, den Gangstern der Stadt, verschont. Doch eines Tages wird sie zum Vortanzen eingeladen…

Welcome to the town - Tanz und Musik aus der goldenen Musical-Ära

Samstag, 10. März 2018 - 16:00
Ballettschule am Staatsballett

Mit der Sehnsucht nach einer besseren Zukunft reist ein junges Mädchen nach New York. Dort gilt es, bevor ihr Traum wahr wird, einige Abenteuer zu überstehen. Voller Hoffnung auf das große Glück erreicht sie den Hafen der Weltstadt und begegnet zunächst einmal den wagemutigen Bauarbeitern der himmelhohen Wolkenkratzer. Sie erhält Einblicke in das Leben der sogenannten „kleinen Leute“ und bleibt nicht vor der Bekanntschaft mit der New Yorker Unterwelt, den Gangstern der Stadt, verschont. Doch eines Tages wird sie zum Vortanzen eingeladen…

Tibet - Pilgerwege und Götterberge

Sonntag, 4. März 2018 - 17:00
Bruno Baumann

Es gibt keinen Berg auf der Erde, der sich mit dem Kailash vergleichen lässt, weder in seiner Form, seiner Umgebung, noch in seiner Bedeutung. Er ist höchstes Pilgerziel für Angehörige von vier Religionen. Hindus, Buddhisten, Jainas und Angehörige der alten Bön-Religion verehren ihn gleichermaßen. In seiner unmittelbaren Umgebung entspringen vier der größten Flüsse Asiens – Indus, Brahmaputra, Sutley, Karnali – und fließen wie Speichen eines Rades in alle vier Himmelsrichtungen hinweg.

Der Wüstengänger – Gobi, Takla Makan, Sahara …

Sonntag, 4. März 2018 - 14:00
Bruno Baumann

"Die Welt hatte sich auf zwei Elemente reduziert: Sand und darüber Himmel." Fasziniert von der großen Stille und der völligen Weltabgeschiedenheit dieser Landschaft, drängt es Bruno Baumann immer wieder, die Schönheit der Wüste zu erleben. Aber auch, sich ihren Gefahren auszusetzen. Einsamkeit, Verlorenheit, auch Todesgefahr sind als Preis nicht zu hoch. Baumann kennt alle großen Wüsten der Erde und hat so viele Expeditionen in das Land ohne Wasser unternommen wie kein anderer Europäer.

Familienkonzert: Das Zauberflötchen

Sonntag, 18. Februar 2018 - 15:00
Andreas Peer Kähler und das siebenköpfige Ensemble Papamino (Mitglieder der Chöre der Deutschen und der Komischen Oper Berlin)

DAS ZAUBERFLÖTCHEN ist eine originelle, kindgemäße, temperament- und humorvolle Version der berühmtesten Oper aller Zeiten! Die halbszenische Aufführung stellt zugleich eine Einführung in die Oper als auch einen Gang durch ihre Highlights dar und ist für Kinder gleichermaßen geeignet wie für Erwachsene. Beim Verfassen des Manuskriptes war es die Intention Andreas Peer Kählers, eines der – entgegen der landläufigen Meinung – kompliziertesten Werke der Operngeschichte so zu vereinfachen und darzustellen, dass auch Kinder es gut verstehen können.

Seiten