Teilnahmebedingungen Fotochallenge „Langer Tag der Stadtnatur“ 18. und 19. September 2021

Die Teilnahme am Fotowettbewerb "Langer Tag der StadtNatur" und dessen Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

1. Gegenstand

(1) Der Fotowettbewerb ist Teil des partizipativen Programms „StadtNatur – Berlin ökologisch denken“ der Urania Berlin. Die Veranstaltungen im Rahmen von „StadtNatur – Berlin ökologisch denken“ werden gefördert durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin.

(2) Mit der Abgabe der Bilder erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen und den Datenschutzbedingungen (siehe Punkt 8 der Teilnahmebedingungen) einverstanden.

(3) Die Teilnahme hat innerhalb der im Fotowettbewerb genannten Frist zu erfolgen. Einsendeschluss ist der 19.09.2021 (23:59).

2. Teilnahme

Teilnehmen können alle Interessierten, von Schülerin und Schüler, über Amateur bis hin zum Profi. Beim Fotowettbewerb können nur Fotos teilnehmen, die während der Veranstaltung „Langer Tag der StadtNatur“ am 18.-19. September 2021 aufgenommen wurden.

3. Anforderungen

(1) Die Teilnehmenden posten die Bilder der Berliner Stadtnatur in ihrem Account bei Instagram, verwenden dabei das Hashtag #langertagderstadtnatur2021 und erwähnen @uraniaberlin und @langertagderstadtnatur in der Bildbeschreibung.

(2) Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erklären sich mit der Nutzung und Speicherung ihrer Daten allein zu Zwecken dieses Fotowettbewerbs einverstanden.

(3) Die im Rahmen des Fotowettbewerbs eingereichten Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sein.

(4) Teilnehmende unter 18 Jahren: Mit der Einsendung erklärt/en sich der/die Erziehungsberechtigte/n mit der Veröffentlichung des Bildes unter Nennung des Vornamens und Alters des Kindes einverstanden.

4. Bewertung, Jury und Preise

(1) Das Team des Projekts „Stadtnatur – Berlin ökologisch denken“ und Social-Media-Redaktion des Projekts „Langer Tag der Stadtnatur“ werden aus allen mit #langertagderstadtnatur und @uraniaberlin und @langertagderstadtnatur getaggten Fotos 15 Gewinnerbilder auswählen.

Die Bewertung der Jury richtet sich nach folgenden Kriterien:

• Motiv und Themenbezug;

• Qualität des Bildes (Ästhetik, Gestaltung, technische Umsetzung);

• Originalität und Kreativität.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.

(2) Die Gewinnerinnen und Gewinner werden per Nachricht auf Instagram benachrichtigt und auf instagram.com/uraniaberlin namentlich veröffentlicht. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklären sich die Teilnehmenden ausdrücklich einverstanden.

(3) Gewinnerinnen und Gewinner müssen der Urania bis 4 Wochen nach Benachrichtigung eine gültige Postadresse angeben, sonst verfällt der Gewinnanspruch.

5. Nutzungsrechte, Haftungs-Freistellung durch die Teilnehmenden

(1) Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer räumen der Urania Berlin an den eingereichten Bildern zur Durchführung des Wettbewerbs, dessen Bewerbung sowie der Berichterstattung darüber vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht, das Bild für den Abdruck zu optimieren und im Rahmen einer Ausstellung zu zeigen. Gleichgültig ist dabei, in welchen Medien dies geschieht, also u. a. Print, Online, filmisch und Social Media Portale wie z.B. Facebook. Dies umfasst ebenfalls die Öffentlichkeitsarbeit für den Wettbewerb und Ausstellung mit den prämierten Bildern, wie beispielsweise Ausstellungsplakate, Einladungen, E-Cards sowie ggf. den Wettbewerb begleitende Kataloge und Bücher.

(2) Ein so verwendetes Bild wird von der Urania Berlin mit dem entsprechenden Copyright wie folgt versehen: "© Vorname Nachname".

(3) Die Teilnehmenden sichern zu, dass das eingereichte Bild allein von ihnen persönlich stammt und sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügen, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile bei ihnen liegen, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Bei darin abgebildeten Personen, Werken, Kennzeichen oder sonstigen Gegenständen haben die Teilnehmenden die erforderlichen Zustimmungen von den Betroffenen eingeholt. Die Teilnehmenden werden dies auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellen die Teilnehmenden den Veranstalter von allen Ansprüchen frei.

6. Vorzeitige Beendigung des Fotowettbewerbs und Ausschluss vom Wettbewerb

(1) Die Urania e.V. behält sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn der planmäßige Ablauf gestört oder behindert wird, wie etwa bei Hacker-Angriffen auf die Website, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs nicht gewährleistet werden kann.

(2) Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmende vom Gewinnspiel auszuschließen bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder bei Versuchen, den Ablauf des Gewinnspiels unzulässig zu beeinflussen, bspw. durch Einschaltung von Strohleuten.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Personenangaben macht.

7. Haftung

Die Urania Berlin e.V. übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern.

8. Datenschutz

(1) Um am Fotowettbewerb teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, Daten zu übermitteln und die geltende Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Es steht allen Teilnehmenden jederzeit frei, per Widerruf unter stadtnatur@urania-berlin.de von der Teilnahme zurückzutreten.

(2) Die von den Einsendenden eingereichten Bilder werden zum Zwecke einer Veröffentlichung durch beteiligte Dritte (Zeitschriftenredaktionen oder Ausstellungsorganisatoren) ausschließlich im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) weitergegeben. Die Teilnehmenden erklären sich ausdrücklich hiermit einverstanden. Das Bild wird dabei mit einem Urheberhinweis entsprechend 5.2 versehen: "© Vorname Nachname".

(3) Die von den Teilnehmenden eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs und der damit verbundenen Öffentlichkeitsarbeit gespeichert und nach Beendigung wieder gelöscht. Eine Übermittlung an Dritte und eine eigene werbliche Nutzung der Daten erfolgt nicht.

9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht.