Tempelhof

Ein Bezirk zwischen Idylle und Metropole

Kultur, Reisen und Berlin - Vortrag
C
Do, 20.9.2018, 15:30 Uhr
20.09.2018 - 15:30
Dr. Christian Simon

Beschreibung

Vor rund 800 Jahren gründeten die Ritter der Templer südlich von Berlin ein Bauerndorf und daneben einen Ordenshof. Der einst selbstständige Bezirk Tempelhof ist heute von starken Kontrasten geprägt: Gutbürgerliche Wohnquartiere wechseln sich mit Einfamilienhausgebieten und Hochhaussiedlungen ab; unweit des verträumten Dorfangers in Marienfelde liegt ein ausgedehntes Industriegelände. Der Stadthistoriker Dr. Simon berichtet über die bewegte Geschichte der Ortsteile Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade von ihrer Entstehung bis heute.

Dr. Christian Simon, Stadthistoriker und Autor, Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen