Unfair?! Wie gerecht sind die Steuern in Deutschland verteilt?

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Podiumsdiskussion
C
Di, 19.1.2016, 19:30 Uhr
19.01.2016 - 19:30
Diskussion

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit rbb-Inforadio

Dr. med. Dieter Lehmkuhl, Initiator der Initiative Vermögende für eine Vermögensabgabe, Berlin

Markus Meinzer, Senior Analyst sowie Steuer- und Finanzanalyst beim Tax Justice Network

Dr. Michael Meister, CDU-MdB und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen

Rudolf Schmenger, Dipl-Finanzwirt, Steuerberater und ehem. Steuerfahnder, Biebesheim am Rhein

Moderation: Ute Holzhey, Ressortleiterin Wirtschaft bei rbb-Inforadio, Berlin

Wo können Steuerflüchtlinge, korrupte Politiker oder Mafiosi ihr Geld am besten verstecken?
In der Schweiz und in Großbritannien klappt das nach dem jüngsten Schattenfinanzindex
am besten. Und in Deutschland? Deutschland landet auf Platz 8 in der Welt.
Erstaunlich? Für Markus Meinzer nicht. In seinem Buch „Steueroase Deutschland“ prangert
er große Schlupflöcher an, Nachlässigkeit bei der Geldwäschebekämpfung und
zaudernde Finanzaufsicht. Eine Steueroase sei Deutschland auch für Wohlhabende und
Unternehmer, beklagt Dieter Lehmkuhl, Mitglied der Initiative Millionäre für eine Vermögensteuer.
Die Folge ist eine wachsende Ungleichheit zwischen Arm und Reich, eine
gesellschaftliche Schieflage, die unsere Gesellschaft herausfordert. Diskutieren Sie mit,
wie es um die Steuergerechtigkeit in Deutschland bestellt ist!

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen