Urania Gardening - Rundgang zu den Eisheiligen

Mit Hanna Burckhardt von den Prinzessinnengärten

Urania Gardening zu den Eisheiligen - mit Hannah Buckhardt

Die Eisheiligen drückten in der zweiten Maiwoche die Temperaturen ein wenig nach unten. Die Natur ist aber gut eingespielt und Borretsch, Ysop, Ringelblume, Edelgamander, Sibirische Blaubeere, Salat Goldforelle, Ingwer, Kurkuma, Lavendel und ihre vielen kleinen grünen KollegInnen in unserem Garten stört das offenbar wenig. Sie wachsen und gedeihen prima. Sobald die Sonne wieder wärmer wird, kann man sich auf den Sitzgelegenheiten zwischen den Hochbeeten niederlassen, beobachten, eine Stadtpause machen.
Hanna Burckhardt von PrinzessinnenGartenBau erzählt, was es Neues gibt in unserem Urania gardening-Projekt.
Besonders freuen wir uns über die Jungpflanzen, die wir vom „Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen“ (VERN) aus Greiffenberg geschenkt bekommen haben. Darunter sind traditionelle Salatsorten wie „Rehzunge“ oder „Goldforelle“ und die leckere Tomate „Cerise gelb“. Danke für die tolle Unterstützung!

In Kooperation mit PrinzessinnenGartenBau Berlin und dem

„Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen“ (VERN) Greiffenberg