Laut nachgedacht

Unsere Gesellschaft polarisiert sich. Zwischentöne werden seltener, Standpunkte kompromissloser. „Laut nachgedacht“ setzt dazu einen Kontrapunkt. Die Gastgeberin Romy Jaster bringt in jeder Veranstaltung zwei Philosophen zum Gespräch zusammen, die gründlich über eine Grabenlinie unserer Zeit nachgedacht haben. Hier wird ohne Fachjargon gemeinsam erörtert, um haltbare Standpunkte gerungen, Komplexität zugelassen – laut nachgedacht eben. Am Ende eines solchen Abends stehen keine Gewissheiten. Aber dafür eine Vielzahl neuer Perspektiven.  

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Analytische Philosophie - GA

Die Grenzen des Sagbaren
Politische Korrektheit und Tugendterror
Spiritualität - Podiumsdiskussion
Mo, 10.2.2020, 19:30
Dr. Dirk Kindermann, Prof. Maria-Sybilla Lotter, Mod.: Dr. Romy Jaster

Bereits stattgefundene Veranstaltungen dieser Reihe