Nature Writing

Ein literarisch-erzählendes Genre, das Natur genau beobachtet, leidenschaftlich empfindet und spannend erzählt - also Naturwissenschaft, Naturgeschichte und Naturphilosophie in einem ist. Zu den wichtigsten historischen Vertretern des “Nature Writing” gehören Alexander von Humboldt, Jean-Jacques Rousseau und Henry David Thoreau. Die heutige Ökologie ist ohne ein modernes “Nature Writing” nicht zu denken. 

 
Entfällt: Erinnerungen eines Insektenforschers
Jean-Henri Fabre - Wegbereiter der Verhaltensforschung
Natur und Umwelt - Buchvorstellung
Mi, 8.4.2020, 20:00
Meike Rötzer, Christian Thanhäuser, Tobias Lehmkuhl
Entfällt: Die Sprachlandschaften des Nature Writing
Von Alexander von Humboldt bis Marion Poschmann
Mensch und Natur - Gespräch, Vortrag
Do, 16.4.2020, 20:00
Jürgen Goldstein

Bereits stattgefundene Veranstaltungen dieser Reihe