Verschoben: The Music of Power - Musik trifft Politik

Wie Präsidenten sich die Macht der Musik zunutze mach(t)en

Kunst und Kultur - Bühne
C
Mi, 20.1.2021, 19:30
20.01.2021 - 19:30
Jennifer Porto Curry und Gäste

Beschreibung

Am 7.11.2020 versammelten sich vor dem Weißen Haus Menschenmengen, um den Sieg Joe Bidens – und die Niederlage Donald Trumps - bei den US-Präsidentschaftswahlen zu feiern. Dort stimmten sie eine spontane Acapella-Version des Hits „YMCA" der Village People an, den Trump, der den Status des Songs in der Gay-Community offenbar nicht kannte, bei seinen Kundgebungen verwendete. Dieser Moment war nicht das erste Mal, dass Musik und Politik aufeinander trafen. In dieser Veranstaltung werden wir untersuchen, wie Präsidenten versuchten, sich die Macht populärer Interpreten*innen, von Willie Nelson bis Beyonce, zu Nutze zu machen – gerade rechtzeitig vor der Amtseinführung.


Jennifer Porto Curry, Sängerin, Moderatorin, Dozentin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen