© Keyvan Sharifi

Vom Fremden zum Mitbürger

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Ausstellung
C
Mi, 5.2.2020, 12:00
05.02.2020 - 12:00
zu Kalender hinzufügen

Beschreibung

In dieser Ausstellung erzählen kunstschaffende Zuwanderer ihre Geschichte und erlauben uns Besuchern Einblick in ihre Entwicklungen, Beweggründe und Lebenswege. Schon seit langem leben in Deutschland Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zusammen. Durch Film, Literatur, die bildende Kunst und Musik schaffen sie eine gemeinsame Sprache und ein Bindeglied zwischen allen Menschen. So wird die Vielfalt eine Quelle von Kreativität und Inspiration, die unsere Gesellschaft voranbringt und bereichert. Nebenbei zeigen uns die Neuberliner, wie wir von ihnen wahrgenommen werden. So eröffnen sich dem Betrachter neue Blickwinkel und Sichtweisen auf die entstandenen Chancen des Zuzugs für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft.

Die Projektgruppe

In unserer Projektgruppe arbeiten Menschen mit und ohne Migrationshintergrund und aus unterschiedlichen Berufsfeldern zusammen. Sie alle sind kulturell, politisch oder künstlerisch interessiert und nutzen die Mitarbeit in diesem Projekt, um Erfahrungen in kulturellen Berufsfeldern wie Journalismus, digitale Bildarbeit, Webdesign oder Eventmanagement zu sammeln oder zu vervollkommnen.

Leitung: Carola Aurer

Ein Projekt der

Das Projekt wird gefärdert vom

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen