Von Urknall bis Klima – Können wir der Wissenschaft vertrauen?

Vortrag / Diskussion
Naturwissenschaft / Technik
Dienstag, 12. Juni 2018 um 19:30 Uhr
Prof. Dr. Rainer Schimming
Von Urknall bis Klima – Können wir der Wissenschaft vertrauen?

Wissenschaft ist systematische Suche nach Wahrheit. Erfahrung und Denken greifen dabei ineinander. Wissenschaft ermöglicht, vermöge ihrer Anwendungen, das heutige angenehme Leben. Dennoch ist sie von der allgemeinen Skepsis mit betroffen, welche zum Zeitgeist gehört. Etablierte Theorien wie Kosmologie, Evolutionstheorie und Klimafolgenabschätzung werden in Frage gestellt, sowohl hinsichtlich der Inhalte als auch des Zustandekommens der Erkenntnisse. Vertrauensverlust entstand woanders in der Gesellschaft und hat sich dann ausgebreitet. Dabei wird die Spezifik verschiedener gesellschaftlicher Teilsysteme verkannt: Politik strebt vorrangig nach Macht, Wirtschaft nach Profit, Kunst nach Gefallen, aber Wissenschaft eben nach Wahrheit. Sie entwickelt sich ständig weiter und korrigiert sich selbst. Wahrhaftigkeit ist ein Regulativ im Wissenschaftsbetrieb.
Aus diesen Gründen sollten wir der Wissenschaft vertrauen. Der Vortrag führt die Gedanken weiter aus, orientiert sich dabei an der Wissenschaftstheorie des Kritischen Rationalismus und berücksichtigt aktuelle Diskussionen.

Prof. Dr. Rainer Schimming, Universität Greifswald und Leibniz-Sozietät, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 12. Juni 2018 - 19:30