Warum immer mehr Menschen von ihrer Arbeit nicht mehr leben können

Oder: Wer ist eigentlich noch Mittelschicht?

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Vortrag
C
Do, 19.9.2019, 18:00
19.09.2019 - 18:00
zu Kalender hinzufügen
Anette Dowideit

Beschreibung

Es gibt immer mehr Menschen in Deutschland, deren Einkommen nicht zum Leben reicht – dennoch gilt scheinbar allgemein die Devise: Billig, konsumfreundlich und Nur-nicht-drüber-Nachdenken, Gewerkschaften gelten als unsexy, faire Bezahlung ist kein Thema. Woran liegt das? Warum verschließen immer noch viele Menschen davor die Augen, dass sie selbst auch von dieser Spirale betroffen sein könnten – wenn selbst ehemals angesehene Berufe wie Pilot, Stewardess, Lehrer oder Krankenschwester in Richtung Prekariat abrutschen? Anette Dowideit plädiert für mehr Bewusstsein für den Preis der Flüge, die wir buchen, der Pakete, die wir bestellen, aber vor allem für faire Regeln am Arbeitsmarkt!

Anette Dowideit, Diplom-Volkswirtin, Buchautorin, Chefreporterin und Mitglied des Investigativteams bei der Zeitungsgruppe „Die Welt”.

In Zusammenarbeit mit dem Campus Verlag

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen