Wenn die Sinnesorgane älter werden

Über Sehen, Hören, Riechen und Schmecken

Mensch und Natur - Vortrag
C
Mi, 12.12.2018, 17:30 Uhr
12.12.2018 - 17:30
Gisela Gehrmann

Beschreibung

Er hört nur, was er will. Sie guckt mich an, aber sieht mich nicht. Dieses Essen schmeckt nach gar nichts! Oft wundern wir uns über die Wahrnehmungen alternder Angehöriger, die häufig Folgen des normalen Alterungsprozesses des Gehirns sind. Wie lassen sich Hörprobleme mindern und altersbedingte Makula-Degeneration, Grauer oder Grüner Star einschließlich der Frühwarnzeichen erkennen? Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über die Hintergründe der Altersweitsichtigkeit, über nachlassende Geschmacks- und Geruchssinne, über ein Geschmacksgedächtnis, das nichts vergisst, und warum viele Menschen im Alter süße Speisen bevorzugen.

Gisela Gehrmann, Dipl. Medizin-Pädagogin, Dipl. Gerontologin, Potsdam

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen