Zu schön, um falsch zu sein

Über die Ästhetik in den Naturwissenschaften

Mensch und Natur - Vortrag
C
Mo, 23.9.2019, 19:30
23.09.2019 - 19:30
zu Kalender hinzufügen
Prof. Olaf Müller

Beschreibung

Sind Wahrheit und Schönheit verbunden? Hilft es Naturwissenschaftlern, wenn sie ästhetisch denken? Lehrt uns Schönheit etwas über die Natur? Warum orientieren sich Physiker so erfolgreich an ihrem Sinn für Ästhetik? Olaf L. Müller führt anhand vieler Beispiele aus Kunst, Musik und Dichtung vor, welch enge ästhetische Verwandtschaften zwischen künstlerischen und naturwissenschaftlichen Errungenschaften bestehen. Unser Schönheitssinn konstituiert dabei einen Teil dessen, was wir in der naturwissenschaftlichen Erkenntnis anstreben. Zugleich beleuchtet er kritisch allzu starke Parallelführungen von Natur und Ästhetik.

Prof. Dr. Olaf Müller, Institut für Philosophie, HU Berlin

Moderation: Dr. Ingolf Ebel, Urania Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen