Caravaggio und seine Wirkung

Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
Freitag, 28. April 2017 um 17:30 Uhr
Thomas R. Hoffmann, M. A.
Caravaggio und seine Wirkung

Anlässlich der Ausstellung „Beyond Caravaggio“, National Gallery of Ireland

Der an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert schöpferisch tätige Caravaggio hat die Bildwelten unzähliger süd- und nordalpiner Künstler inspiriert und damit die Kunst Europas maßgeblich erneuert und grundlegend beeinflusst. Thomas R. Hoffmann untersucht anhand einiger zentraler Gemälde aus dem Werk Caravaggios ihre enorme Wirkung auf Bilder aus den Händen Rubens´, Rembrandts, Gentileschis, Honthorsts wie auch George de la Tours. Dabei soll vor Augen geführt werden, wie die nachfolgenden Künstler mit Caravaggios Vorbildern äußerst facettenreich umgingen.

Thomas R. Hoffmann, M. A., Kunsthistoriker, Autor, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Freitag, 28. April 2017 - 17:30