Digital Life – Wie viel Digitalisierung verträgt der Mensch?

Vortrag / Diskussion
Medizin / Gesundheit
Montag, 24. Oktober 2016 um 17:30 Uhr
Dr. Sven Sebastian
Digital Life – Wie viel Digitalisierung verträgt der Mensch?

Weder Unternehmen noch Haushalte kommen heute ohne digitale Lösungen aus. Die aktuelle Gehirnforschung besagt, dass jegliche Anwendung von digitalen Lösungen und Techniken die Funktionalität und Struktur des menschlichen Gehirns verändert. Inwieweit tragen diese Veränderungen zu einer besseren Vitalität, Gesundheit, Leistungsfähigkeit bei? Der Vortrag untersucht Aussagen wie „Digitalisierte Arbeits- und Lebenswelten ‚vergiften’ die Kommunikation“, „Digitale Welten (be)fördern Info-Junkies“, „Digitale Lösungen reduzieren kognitive Fähigkeiten“ oder „Digitalisierung macht dumm und krank“ neurowissenschaftlich und prüft, ob und inwieweit unser alltägliches Zusammenleben davon beeinträchtigt wird. Erfahren Sie, wie und wann Sie digitale Lösungen nutzen können, um gesund, motiviert und lustvoll und zu leben.

Dr. Sven Sebastian, Neurocoach & Trainer, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 24. Oktober 2016 - 17:30