Siebenbürgen – Maramures – Bukowina - Eine Entdeckungsreise mit dem Fahrrad durch Rumänien

Vortrag
Länderkunde
Montag, 27. Februar 2017 um 17:30 Uhr
Peter Jaeger
Siebenbürgen – Maramures – Bukowina - Eine Entdeckungsreise mit dem Fahrrad durch Rumänien

Auf zwei Seiten, umschlossen von den Karpaten, liegt Siebenbürgen im Herzen Rumäniens. Der Name geht auf die sieben Burgen zurück, welche die ins Land geholten Deutschen zur Grenzsicherung gründeten. Es ist eine Landschaft wie aus dem Märchenbuch: sanfte Hügel, Wälder und beschauliche Dörfer mit ihren wehrhaften Kirchenburgen. Typisch für die Region Maramures sind die beeindruckenden Holzkirchen und reich verzierten Hoftore. Eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art ist der „Fröhliche Friedhof“ in Sapanta. Einmalig in Europa sind die Fresken der Klosterkirchen der Region Moldau (Bukowina), die als Meisterwerke der byzantinischen Kunst gelten.

Peter Jaeger, Musiklehrer, Abenteurer, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 27. Februar 2017 - 17:30