Als die Bilder laufen lernten – Filmstadt Berlin

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Vortrag
C
Do, 15.2.2018, 15:30 Uhr
15.02.2018 - 15:30
Johannes Prittwitz

Beschreibung

Am Ende des 19. Jahrhunderts spielten die Gebrüder Skladanowsky eine nicht unbedeutende Rolle als Pioniere des deutschen Films. Bald folgten auf die bewegten Bilder kleine Spielfilme und die Filmindustrie begann ihre Erfolgsgeschichte, an der Berlin großen Anteil hatte. Nicht nur in Weissensee entstanden Ateliers, auch in der Innenstadt produzierte man in kleinen Produktionsstätten und der Siegeszug der Lichtspieltheater nahm seinen Lauf. Lassen Sie sich anlässlich der Filmfestspiele durch die spannende Geschichte zu den Urzeiten des Films führen.

Johannes Prittwitz, Stadthistoriker, Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen