Biosphärenreservate der UNESCO – Eine weltweite Erfolgsgeschichte

Vortrag / Diskussion
Naturwissenschaft / Technik
Reihe
System Erde-Mensch
Montag, 4. Dezember 2017 um 17:30 Uhr
Prof. Dr. Michael Succow
Biosphärenreservate der UNESCO – Eine weltweite Erfolgsgeschichte

Vor über 40 Jahren entstand bei der UNESCO die Idee, unter ihrer Obhut, für Mensch und Natur ein weltweites Netz von großen Schutzgebieten zu errichten. In ihnen soll ein nachhaltiger Umgang mit unserer Lebensgrundlage, der Natur, beispielhaft umgesetzt werden. Inzwischen existieren weltweit über 600 Biosphärenreservaten in mehr als 130 Ländern! Prof. Succow hat an diesen Projekten national wie international erfolgreich mitgewirkt. Anfangs im Osten Deutschlands konzipiert, wurde mit der Wiedervereinigung dieses Konzept auch in den alten Bundesländern angenommen und umgesetzt. Danach war es im Rahmen der Arbeit der Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur möglich mitzuhelfen, weltweit Biosphärenreservate zu initiieren, die im Vortrag vorgestellt werden. Es gibt also Alternativen, um die aktuelle menschliche Vernutzung unserer Erde anzuhalten!

Prof. Dr. Michael Succow, Träger des Alternativen Nobelpreises 1997 und der Urania-Medaille 2000, Greifswald

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 4. Dezember 2017 - 17:30
Add to Calendar