Der Fisch, der lieber eine Alge sein wollte – die vielfältigen Beziehungen zwischen Pflanzen und Tieren

Vortrag / Diskussion
Naturwissenschaft / Technik
Dienstag, 6. März 2018 um 15:30 Uhr
PhD Ewald Weber
Der Fisch, der lieber eine Alge sein wollte – die vielfältigen Beziehungen zwischen Pflanzen und Tieren

Die Beziehungen zwischen Tieren und Pflanzen gehören zum Faszinierendsten in der Biologie. Die gegenseitigen Anpassungen verblüffen durch das skurrile Aussehen mancher Arten wie dem Fetzenfisch oder der Riesenrafflesie, eine tropische Pflanze mit der größten Blüte der Welt. Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die Vielfalt der Beziehungen zwischen Pflanzen und Tieren und beleuchtet deren Bedeutung für die Biodiversität.

PhD Ewald Weber, Biodiversitätsfoschung, Universität Potsdam

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 6. März 2018 - 15:30