© Thomas Rosenthal

Die Natur ist ein Ganzes

Zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt

Bildung, Fortschritt und Technik - Vortrag
C
Fr, 4.10.2019, 20:00
04.10.2019 - 20:00
zu Kalender hinzufügen
Prof. Dr. Harald Lesch, Dr. Ulrich Bleyer

Beschreibung

Das Allergrößte entwickelt sich aus dem Allerkleinsten, Leben braucht alle Elemente zum Sein und zum Werden. Niemand hat die Selbstwerdung und Selbstorganisation des Kosmos so deutlich als Bild und Mittel der Wissenschaftskommunikation verwendet, wie Alexander von Humboldt. Ihm ging es um alles, auch die Stellung des Menschen in diesem Schauspiel der Kräfte und Erscheinungen. Ein Vortrag über die Leistungsfähigkeit, Bedeutung und Grenzen der Naturwissenschaften.

Prof. Dr. Harald Lesch, Institut für Astronomie und Astrophysik der Universität München und Hochschule für Philosophie München, vielfach ausgezeichneter Fernseh-Moderator, Träger der Urania-Medaille 2012

Gesprächsleitung: Dr. Ulrich Bleyer, Direktor a.D. der Urania Berlin

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen