Bild: E. Gärtner 1855

Gartengeschichte am und um das Berliner Schloss

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - Vortrag
C
Di, 8.5.2018, 17:30 Uhr
08.05.2018 - 17:30
Dr. Klaus von Krosigk

Beschreibung

Dr. von Krosigk stellt die 500 jährige Gartengeschichte am und um das Berliner Schloss in der Zeit vom 16. Jahrhundert bis zum Untergang 1950 beispielhaft dar. In sämtlichen Phasen des Berliner Schlosses zeigt sich die beste preußische Gartenkunst, die in den Lennéschen Gartenterrassen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts gipfelt. Der Vortrag ist zugleich ein Beitrag zur langanhaltenden Diskussion um die Gestaltungsfragen des heutigen städtebaulich-gärtnerische Umfelds des Humboldtforums, inklusive der Frage nach einer Rückführung des Neptunbrunnens auf den Schlossplatz.

Dr. Klaus von Krosigk, Gartenhistoriker, ehem. Gartenbaudirektor im Landesdenkmalamt Berlin

Telefonisch reservieren

030 – 218 90 91

aktiv

Diese Seite teilen

F T I

Ähnliche Veranstaltungen