Käthe Kollwitz – starke Frau und große Künstlerin

Vortrag
Kultur / Geisteswissenschaften
Dienstag, 7. November 2017 um 17:30 Uhr
Elke Krauskopf, M.A.
Käthe Kollwitz – starke Frau und große Künstlerin

150 Jahre Käthe Kollwitz

Käthe Kollwitz ließ sich in ihrem Oeuvre immer von großer Empathie für ihre Mitmenschen leiten. Geprägt durch zwei Kriege, die ihr Sohn und Enkel nahmen, hat sie Trauer und Verzweiflung auf Papier gebannt und in Stein gemeißelt. Ihre eindrucksvollen Darstellungen von Krieg, Hunger, Not und Tod lassen kaum einen Betrachter kalt. Ihr Bekenntnis „Ich will wirken in dieser Zeit“ und ihre Graphiken und Skulpturen rufen zum Nachdenken auf und sind zugleich dringliche Aufforderung zum friedlichen Zusammenleben. Elke Krauskopf beschreibt Werk und Lebensweg dieser unkonventionellen Frau, die mutig allen Widerständen entgegen trat und der das Berlin der großen sozialen Gegensätze zur künstlerischen Heimat wurde.

Elke Krauskopf, M.A., Kunsthistorikerin, Berlin

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Dienstag, 7. November 2017 - 17:30