Krisenprävention und Friedensförderung – eine Herausforderung für die Außen- und Sicherheitspolitik

Veranstaltung entfällt
Politik / Wirtschaft / Gesellschaft
Veranstaltung entfällt
Montag, 13. November 2017 um 19:30 Uhr
Dr. h. c. Edelgard Bulmahn
Krisenprävention und Friedensförderung – eine Herausforderung für die Außen- und Sicherheitspolitik

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

In Zeiten globaler Umbrüche, in denen die Welt aus den Fugen zu geraten scheint, geraten vielfach langfristige Strategien, um Krisen vorzubeugen und den Frieden zu fördern, aus dem Blick – oder sie werden angesichts konkreter Konflikte gar nicht beachtet. Wie ist die Situation in Deutschland? Was wurde schon in dieser Richtung getan, und welche Schritte sollten in Zukunft unternommen werden? Diskutieren Sie mit, ob Krisenprävention und Friedensförderung ausreichend als eine Herausforderung für die Außen- und Sicherheitspolitik gesehen und angenommen werden!

Dr. h. c. Edelgard Bulmahn, Bundeministerin a. D., SPD-MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundetages

Urania
An der Urania 17
berlin, Berlin
10787
germany

Kalendereintrag:

Montag, 13. November 2017 - 19:30